Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Parkfest beidseits der Neiße im Muskauer Park Mużakowski am 25. Mai, 12 – 19 Uhr

In Bad Muskau wird bereits am Wochenende vor dem Welterbetag mit einem grenzüberschreitenden Parkfest das Welterbe gefeiert. Traditionell Ende Mai feiern deutsche und polnische Gäste und Einwohner der Nachbarstädte Bad Muskau und Łęknica gemeinsam das deutsch-polnische Parkfest im Muskauer Park. An mehreren Orten beidseits der Neiße gibt es Theater- und Musikaufführungen, dazu gute Küche und regionale Produkte zum Erwerb.

Die Schlossgärtnerei auf der deutschen Seite lockt mit Kaffee, Kuchen, Wein und Kaffeehausmusik. An der Schlossrampe treffen sich Jagdhornbläsergruppen der Region und lassen selten gehörte Musik und die für eine Jagd typischen Signale erklingen. Dazu gibt es Deftiges vom Wild. Handwerklich gebrautes Bier regionaler Brauereien kann man an der alten Brauerei probieren, wo sich zur geschmacklichen Vielfalt ein abwechslungsreiches Repertoire junger Musiker der BTU Cottbus mischt.

Ein Spaziergang über die Englische Brücke führt zum Englischen Haus auf der polnischen Parkseite. Dort wird ein Musikcafé eingerichtet, wo auch ein Theaterspektakel der Gruppe „Trójkąt” aus Zielona Góra zu sehen ist. Am Pavillon gibt es tolles Kinderprogramm mit Spielen, Bastelstraße und einer Seifenblasenschau. Zwei Bands sorgen dabei für Stimmung!

Deutsch-Polnisches Parkfest, Muskauer Park: https://www.muskauer-park.de/veranstaltungen/

MDR-Musiksommer 2019 – Sommermusik im Fürst-Pückler-Park Bad Muskau mit dem Elias String Quartet am 2.6., 17 Uhr

Wie kann ein Leben nach Beethoven aussehen? Dass Robert Schumann sich diese Frage stellte, verwundert nicht. Dass ein Streichquartett im 21. Jahrhundert künstlerische Wege nach Beethoven sucht, lässt hingegen aufhorchen. Nach vielen Jahren im Zeichen Beethovens ist es für das Elias String Quartet Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen – und die sind für das Ensemble buchstäblich naheliegend: bei den eigenen Wurzeln. Dass das Elias String Quartet mit dem Geiger Donald Grant einen namhaften Interpreten der schottischen Fiddle zu seinen Mitgliedern zählt, ist ein Glücksfall und die Motivation für ein Programm, das Brücken schlägt zwischen Zeiten und Stilen, europäischen Ländern und musikalischen Welten. Die britische Komponistin Sally Beamish liefert dazu mit ihrem 3. Streichquartett Reed Stanzas die zeitgenössische Perspektive und Grants eigene Kompositionen den original schottischen Folksound.

MDR-Musiksommer im Fürst-Pückler-Park: MDR Musiksommer Scottish Folktunes and more