Markgräfliches Opernhaus Bayreuth 2018-08-10T12:11:10+00:00

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Das Markgräfliche Opernhaus gilt als Meisterwerk barocker Theaterarchitektur des 18. Jahrhunderts. Die Pracht der farbigen Innenausstattung des Opernhauses wirkt auf den Besucher überwältigend. Erbaut wurde das schönste erhaltene Barocktheater Europas von Giuseppe Galli-Bibiena und seinem Sohn Carlo, den berühmtesten Theaterarchitekten ihrer Zeit.

In unübertroffener Vollkommenheit repräsentiert das Opernhaus Bayreuth die höfische Architektur des 18. Jahrhunderts und gilt als eines der wichtigsten baulichen Zeugnisse der absolutistischen Gesellschaft. Erbaut wurde das Opernhaus von 1746 bis 1750 im Auftrag des Markgrafenpaares Friedrich und Wilhelmine von Brandenburg-Kulmbach, wobei man sich hinsichtlich Größe und Pracht an den Häusern in Wien, Dresden, Paris und Venedig orientierte.

Das Opernhaus, bis heute lebendiger Aufführungsort, ist ein ganz aus Holz gefertigtes Logentheater und gilt schon seiner überreichen, geschnitzten und gemalten Dekorationen wegen als weltweit einzigartig. Das Markgräfliche Opernhaus war auch ein Grund für den Komponisten Richard Wagner, Bayreuth als Ort zur Abhaltung von Festspielen zu wählen.

Auf die für die damalige Zeit ungewöhnlich große Bühne aufmerksam geworden, fand er dann aber Größe und Form des Zuschauerraums für seine Zwecke ungeeignet. Er blieb dennoch bei Bayreuth als Festspielort und beschloss, dort sein eigenes Festspielhaus zu errichten. Wegen der bis 2018 dauernden Generalsanierung bleiben Zuschauerraum, Bühne und Logenhaus des Markgräflichen Opernhauses für den Besucherverkehr geschlossen.

Damit Sie aber auch während der Bauzeit einen lebendigen Eindruck dieses phantastischen Theaters erhalten, wurde das „Informationszentrum Welterbe Markgräfliches Opernhaus Bayreuth“ eingerichtet. Die u.a. mit modernster 3D-Technik ausgestattete Ausstellung zeigt das Baudenkmal und seine Restaurierung eindrucksvoll und umfassend.

Das Markgräfliche Opernhaus

UNESCO-Welterbestätte seit 2012

Aus den Anerkennungskriterien

  • Das Opernhaus ist ein einzigartiges Monument der europäischen Fest- und Musikkultur des Barock.

  • Es ist in seiner ursprünglichen Form und Gestalt unverändert erhalten.

Information und Kontakt

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Opernstraße 22
95444 Bayreuth

Tel. +49 921-885 88

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Aktuelle Veranstaltungen, besondere Termine, Highlights und Storys: der Newsletter erscheint ca. 8-10 mal pro Jahr und informiert über wichtige Ereignisse und Themen des Vereines und der Welterbestätten in Deutschland.

NEWSLETTER ABONNIEREN