100 Jahre Bauhaus

2018-12-29T15:43:10+00:00 Samstag, 29. Dezember 2018|Pressemitteilung|

Im Jahr 2019 wird der Bauhaus Verbund das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses deutschlandweit feiern. Der Verbund wurde eigens für das Jubiläum gegründet. Mitglieder sind 11 Bundesländer mit den drei Kernländern Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin mit ihren sammlungsführenden Bauhaus Institutionen Klassik Stiftung Weimar, Stiftung Bauhaus Dessau und Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung Berlin sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Kulturstiftung des Bundes. Gemeinsam veranstalten die Mitglieder ein international ausgerichtetes, kulturelles Themenjahr zum Bauhaus und zur Moderne.

Das Jubiläum ist in seinem Programm dezentral aufgebaut und skizziert sich über die folgende Grundstruktur:
Die Programme der Länder (Baden-Württemberg, Berlin, Land Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt, Freistaat Thüringen) sind die Grundlage des Jubiläums. Sie werden über das jeweilige Land kuratiert und umfassen auch die Programme der Städte. Ergänzt werden sie über die Triennale der Moderne 2019, deren Veranstalter die Städte Berlin, Dessau-Roßlau und Weimar sind.
Aus der Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar heraus werden mit Unterstützung der Geschäftsstelle das Eröffnungsfestival in Berlin, die Grand Tour der Moderne, das internationale Ausstellungsprojekt Bauhaus Imaginista als zentrale Programmpunkte des Jubiläums in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern wie dem Goethe Institut, dem HKW Berlin u. a. erarbeitet und entwickelt.
Ferner umfasst das programmatische Drehbuch des Jubiläums die Programme der drei sammlungsführenden Bauhaus Institutionen mit den drei neuen Museen sowie den Prolog-Ausstellungen des Jahres 2017 sowie folgend drei Jubiläumsausstellungen im Jahr 2019.
Die Kulturstiftung des Bundes beteiligt sich umfangreich mit drei Förderprogrammen am Jubiläum: Dem Programm Bauhaus 2019 zur Förderung von Ausstellungsprojekten, dem Bauhaus Fonds zur Förderung von freien Projekten sowie mit dem Bauhaus Agenten Programm zur Erarbeitung neuer Konzepte für die Vermittlung im Kontext der neuen Bauhaus Museen in Berlin, Dessau und Weimar. Auch werden Projekte der Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar gefördert wie das Eröffnungsfestival in Berlin sowie das internationale Ausstellungsprojekt Bauhaus Imaginista.

16. bis 24. Januar 2019
Eröffnungsfestival des Bauhaus Verbunds in Berlin (Akademie der Künste)

Der Verbund 100jahre bauhaus wird über eine eigene Geschäftsstelle in Weimar gesteuert.
bauhaus100.de