Lade Veranstaltungen

Teilnehmerzahl wird dabei auf maximal 10 Personen begrenzt

Aachen, 5. Juni 2020 Die Stadt entdecken und dabei Wissenswertes von Gästeführerinnen oder Gästeführern erfahren. Das ist ab dem 11. Juni wieder möglich! Dann startet der aachen tourist service (ats) wieder mit seinen öffentlichen Altstadtführungen. Zunächst findet der beliebte Klassiker donnerstags, freitags und samstags um 14:00 Uhr sowie zusätzlich samstags um 11:00 Uhr statt. Ergänzt wird das Angebot durch den Abendbummel freitags um 18:00 Uhr. Auch feste Gruppen von maximal 10 Personen können nun wieder zu individuellen Zeiten Führungen buchen.

Um die Abstands- und Hygienemaßnahmen einhalten zu können, wird die Teilnehmeranzahl bei den Führungen auf max. 10 Personen begrenzt. Die Altstadtführung kostet 10,00 € für Erwachsene und 4,50€ für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Start und Treffpunkt ist die Tourist Info Elisenbrunnen. Die Führungen sind online buchbar (https://www.aachen-tourismus.de/buchen/). Tickets gibt es zudem in der Tourist Info Elisenbrunnen. Weitere Informationen unter +49 241 18029-50. Vor Beginn der Führung werden die Besucher angewiesen, ihre Kontaktdaten auf einem Zettel anzugeben.

Zudem erweitert der ats nochmal die Öffnungszeiten der Tourist Info. Diese ist ab dem 11. Juni wie folgt geöffnet: Mi – Do 10:30 – 16:00 Uhr, Fr 10:00 – 18:00 Uhr, Sa 10:00 – 15:00 Uhr, Fronleichnam 10:00 – 15:00 Uhr.

Über uns:

Der aachen tourist service e.v. (ats) ist die offizielle Tourismusorganisation der Stadt Aachen und somit zentraler Ansprechpartner für alle Gäste der Kaiserstadt: mit individueller Beratung zum Aachen-Aufenthalt, kostenloser Vermittlung von Hotelzimmern und einer Vielzahl von Führungen, Bereitstellung von umfangreichem, mehrsprachigem Informationsmaterial und vielem mehr. Zu den Aufgaben des ats gehört auch der Convention-Bereich, also das Tagungs- und Kongressgeschäft, das touristische Marketing und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.